Bremerhaven für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten entsperrt - Jetzt bewerben!

Bremerhaven für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten entsperrt - Jetzt bewerben!

Wie von uns schon angekündigt, ist im Bremer Ärztejournal April 2010 für den KV- Planungsbereich Bremerhaven-Stadt die Zulassungsbeschränkung für Psychotherapeuten, die ausschließlich Kinder und Jugendliche psychotherapeutisch behandeln, seit dem 22.03.10 aufgehoben. Insgesamt 7,5 Sitze können in Bremerhaven besetzt werden.

Erst wenn in Bremerhaven mindestens 4 Sitze besetzt sind - das entspricht einer Qupte von 10 Prozent - wird der Planungsbereich Bremen-Stadt vorübergehend entsperrt. Dort werden voraussichtlich 4,5 Sitze zur Besetzung frei sein.

Bewerben können sich neben Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten auch Psychologische Psychotherapeuten, die über die zussätzliche Fachkunde Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie verfügen. Im Falle einer Zulassung ist letztere Gruppe beschränkt auf die Behandlung der Altersgruppe bis 21 Jahre.

Im Bremer Ärztejournal heißt es: "Anträge auf Zulassung sind schriftlich innerhalb von sechs Wochen nach Veröffentlichung im Landesrundschreiben (22. März) an die Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Schwachhauser Heerstr. 26-28, 28209 Bremen zu richten. Bei mehreren Bewerbern entscheidet der Zulassungsausschuss nach folgenden Kriterien: berufliche Eignung, Dauer der bisherigen psychotherapeutischen Tätigkeit, Approbationsalter, Dauer der Eintragung in die Warteliste gemäß § 103, Abs. 5 Satz 1 SGB V."