Protestaktionen gegen den Wissenschaftsplan 2020 - Für Erhalt des Studienganges Psychologie in Bremen

13.06.2014: Kammervorstand der PKHB ruft zur Teilnahme am Protestmarsch auf: 18. Juni - 12.30 Hauptbahnhof


Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

die Fachschaft Psychologie an der Universität Bremen ruft im Verbund mit dem AStA der Universität und der Hochschule Bremen zu einer Demonstration für den Erhalt des Studienganges Psychologie an der Uni Bremen und gegen den Wissenschaftsplan 2020 auf.

Mittwoch, 18. Juni 2014

Treffpunkt 11.55 Uhr Universität, bzw. Hochschule Bremen zur Fahrrad- Demo

Treffpunkt 12.30 Uhr am Hauptbahnhof zum Protestmarsch durch die Innenstadt zur Bürgerschaft am Marktplatz, die an diesem Tag tagt.

Weitere Informationen unter www.protest-bremen.info

Wir rufen Sie auf: Beteiligen Sie sich an diesem Protest! Setzen Sie ein Zeichen!

Drücken Sie Ihren Protest in Schreiben an die Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Rembertiring 8, 28195 Bremen und an den Rektor der Universität, Universitätsallee, 28359 Bremen aus!

Die Fachschaft Psychologie freut sich über Solidaritätsbekundungen unter fspsycho-intern@mailman.zfn.uni-bremen.de

Es geht auch um die Zukunft unseres Berufes und einer zukünftigen guten Versorgung psychisch kranker Menschen.

Zugehörige Dateien:
Resolution der Fachschaft Psychologie zur geplanten Schließung des StudiengangesDownload (946 kb)
Entschließung der Kammerversammlung vom 13.05.14 zur geplanten Schließung des Studienganges PsychologieDownload (97 kb)