Fortbildungen zur Psychotherapie mit Flüchtlingen

15.04.2016: In Kooperation mit dem Beratungs- und Behandlungszentrum REFUGIO bietet die PK Bremen zwei vertiefende Veranstaltungen für ärztliche und psychotherapeutische Behandler/innen an.

Vertiefungsseminare zur Psychotherapie mit Flüchtlingen:

1. Kulturelle Kontexte und Arbeit mit Sprachmittler/innen

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16 – 19:30 Uhr
Fortbildungszentrum der Ärztekammer, Kurfürstenallee 130, 28211 Bremen

Referentin:
Dipl.-Psych. Ingrid Koop,
Psychotherapeutische Leiterin REFUGIO

2. Asylrechtliche Fragen und Umgang mit Bescheinigungen

Mittwoch, 14. September 2016, 16 – 19:30 Uhr
Fortbildungszentrum der Ärztekammer, Kurfürstenallee 130, 28211 Bremen

Referent/in:
Dipl.-Psych. Ingrid Koop
Psychotherapeutische Leiterin REFUGIO

Dipl.-Soz.päd. Ralph Keller Sozialpädagoge und Musiktherapeut, REFUGIO

Zu den Inhalten der Seminare:

Bei der ersten Informationsveranstaltung zum Thema „Seelische Gesundheit von Flüchtlingen“ im November 2015 ergab sich ein hohes Interesse an der Vertiefung einzelner Themen. In Kooperation mit dem Beratungs- und Behandlungszentrum REFUGIO bieten wir daher jetzt zwei vertiefende Veranstaltungen für ärztliche und psychotherapeutische Behandler/innen an.
In Seminar 1 werden die kulturellen Zusammenhänge vertieft und insbesondere die besonderen Bedingungen erarbeitet, die in der Einbeziehung von Spachmittler/innen entstehen.

In Seminar 2 werden die formalen und rechtlichen Aspekte vermittelt, deren Wissen im der Arbeit mit dieser Patientengruppe unverzichtbar ist.

  • Teilnahmegebühr: 45,00 € je Seminar (inkl. Getränke)
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen je Seminar begrenzt. Nur der Eingang der TN-Gebühr sichert den Platz. Bitte vermerken Sie die Nummer des Seminars bei der Anmeldung.
  • Für die Teilnahme werden jeweils 5 Fortbildungspunkte vergeben.

Anmeldung: Psychotherapeutenkammer Bremen, Hollerallee 22, 28209 Bremen

Fon: 0421-2772000 Fax: 0421-2772002 E-Mail: verwaltung@pk-hb.de

Dt. Apotheker- und Ärztebank, Kto.-Nr. 0005018846, BLZ: 30060601

Zugehörige Dateien:
Vertiefungsseminare 2016 zur Psychotherapie mit FlüchtlingenDownload (258 kb)